Pflege Weizenanstellgut – fest (TA 150)

Antworten 
2 Kommentare
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  4. August 2020 um 18:08 Uhr

    Gedanken sind immer gut, aber Sorgen musst du dir keine machen ;). Normalerweise frische ich das feste ASG nur mit 10% auf, wenn ich es pflege, also einmal wöchentlich. Wenn ich es zum Ansetzen eines Sauerteiges, z.B. für Panettone oder für ein Weizensauerteigbrot verwende, dann frische ich es im zweiten Schritt mit 30-50% ASG auf und dann erst mit 100%, um es dann in dieser Qualität zum Ansetzen des Sauerteiges zu verwenden. Pflege mit 10%, Nutzung mit 100% ASG. So handhabe ich es.

    • Odysseus  4. August 2020 um 19:12 Uhr

      Vielen Dank!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz