Anstellgut (Roggen) zu Kochstück verarbeiten

Antworten 
Ein Kommentar
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  8. Juli 2021 um 17:22 Uhr

    Ja, das Sauerteigmehlkochstück riecht nie neutral, sondern verströmt leicht säuerliche, komplexe Aromen. Genau deshalb ist es so spannend, weil es eben auch noch Geschmack ins Brot bringt.
    Bevor es aufgekocht wird, sollten Anstellgut und Wasser mit dem Schneebesen vermischt werden, damit es keine Klümpchen gibt.
    Die Sauerteig-/Anstellgutart (Getreideart) ist für das Gelingen und für den Geschmack nicht wichtig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz