ASG

Antworten 
2 Kommentare
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  10. März 2016 um 11:36 Uhr

    Wenn er wirklich auf den Punkt reif ist, dann zählst du alle Zutatenmengen in der Sauerteigrezeptur zusammen und verwendest stattdessen deinen frischen Sauerteig. Ansonsten nimmst du einfach die Menge davon als Anstellgut, die im Rezept steht.

    • Alexandra  10. März 2016 um 13:24 Uhr

      Lieber Lutz, danke vielmals für die Hilfe! Ich dachte immer, ich verstehe “Sauerteig”, aber irgendwie ist es doch nicht so unkompliziert. Liebe grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz