Backzeiten bei Teilmengen

Antworten 
2 Kommentare
  1. Björn Hollensteiner  31. August 2015 um 10:11 Uhr

    Hallo Heinrich,
    eine Faustregel gibt es bestimmt, doch ich backe in solchen Fällen lieber “auf Sicht”. Das heißt, daß ich von der veranschlagten Backzeit 20 Minuten abziehe und ab da regelmäßig in den Ofen schaue, ob die Brote schon die gewünschte Bräune haben. Alternativ (das wäre die technische Methode) kannst Du auch mit einem Einstichthermometer backen und dann aufhören, wenn die Kerntemperatur des Brotes auf 96°C angestiegen ist.
    Grüße,
    Björn

    • Heinrich Jordan  25. Oktober 2015 um 17:49 Uhr

      Danke. Inzwischen habe ich aber festgestellt, dass das “halbe” runde Brot genauso lange backen muss, wie das ganze lange. Bei dem runden ist einfach der Durchmesser görßer, so dass die Hitze geanuso lange wirken muss.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz