Brot backen in Perfektion – Sauerteig & Küchenmaschine

Antworten 
8 Kommentare
  1. Kirsten  26. Februar 2021 um 17:27 Uhr

    Hallo,
    ich habe seit ein paar Tagen das Buch Brot backen in Perfektion mit Sauerteig. Leider sind alle Brote viel zu kompakt und flach. Ich habe inzwischen auch Brötchen (Rosenbrötchen) getestet. Die sind gerade im Ofen. Aber auch die sind kaum aufgegangen.
    Woran kann das liegen? Ist mein Anstellgut vielleicht zu schwach? Ich füttere ihn 1x pro Woche und lagere ihn im Kühlschrank.

    • Lutz GeißlerLutz Geißler  12. März 2021 um 09:04 Uhr

      Hast du auf die empfohlene Raumtemperatur von 20°C geachtet? Falls es wärmer ist, reifen die Teige schneller und sind dann nach 24 Stunden zu reif. Gehen denn deine Teige in den 24 Stunden auf oder tut sich kaum etwas?

  2. Petra  11. Dezember 2020 um 11:20 Uhr

    Das Baguette wird zwar knusprig und locker aber es sieht blass aus. Ich habe einen Wiesheu Etagenbackofen Ebo mit Beschwadung. Die Brote werden alle super aus deinen Büchern aber die Baguette und alle Arten von Brötchen, bzw. Semmeln bleiben blass. Was muss ich bei der Temperatur ändern?

    • Lutz GeißlerLutz Geißler  15. Dezember 2020 um 17:54 Uhr

      Entweder bäckst du etwas heißer oder du gibst 1-2% Zucker oder Flüssigmalz (inaktiv) zum Teig.

  3. Michael  22. Oktober 2020 um 13:05 Uhr

    Danke für die Rückmeldung!

  4. Lutz GeißlerLutz Geißler  22. Oktober 2020 um 08:37 Uhr

    Es bleibt bei 24 Stunden. Durch das Kneten erwärmt sich der Teig, sodass ggf. 1-2 Stunden weniger nötig sein könnten. Bei einer so langen Gesamtreifezeit spielt das aber kaum eine Rolle.

    • Johannes  5. November 2020 um 19:58 Uhr

      Muss ich denn nach dem anfänglichen Kneten mit Maschine trotzdem alle paar Stunden dehnen und Falten?

    • Lutz GeißlerLutz Geißler  8. November 2020 um 14:34 Uhr

      Ja, das hilft der Teigstabilität und letztlich dem Brotvolumen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz