Brot zu kompakt

Antworten 
2 Kommentare
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  25. November 2020 um 10:13 Uhr

    Es gibt mehrere Ursachen dafür:
    – Die Teige waren schon zu reif (Raumtemperatur war 20°C oder wärmer? Falls wärmer, dann kürzer reifen lassen.).
    – Es ist im Teig ein ungünstiger pH-Wert entstanden, der den enzymatischen Abbau von Gluten gefördert und dadurch das Teiggerüst geschwächt hat. Ggf. das Anstellgut öfter auffrischen (warm, 28°C), mal den Mehlhersteller wechseln oder den Brotteig etwas wärmer reifen lassen (dafür dann aber kürzer).
    – Brot war nicht durchgebacken (Kerntemperatur war 98°C?).

    • Wolfgang  27. Dezember 2020 um 18:02 Uhr

      Hallo,

      ja, wahrscheinlich stand der Teig zu warm. Hatte ihn auf der Fensterbank über der Heizubg stehen. Werde es nochmals bei kühleren Temperaturen oder mit kürzerer Gare versuchen. Danke für den Tipp.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz