Brotbackbuch Sauerteigansatz Rezepte

Antworten 
2 Kommentare
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  20. April 2020 um 18:39 Uhr

    Ja, sie sind auf einen Ansatz ausgerichtet, der sich im Kühlschrank befindet und einmal wöchentlich gefüttert wird. Wenn gebacken werden soll, wird einfach ein wenig Ansatz aus dem Kühlschrank mit den anderen Brotzutaten vermengt und ca. 24 Stunden bei Raumtemperatur zur Reife gebracht und dann gebacken.

    • Karin  27. Juli 2020 um 23:36 Uhr

      Hm, genau diese Frage hatte ich auch.
      Schön, dass sie hier beantwortet wird. Ich habe das Buch hinterschi und fürschi gelesen und die Antwort darauf nicht gefunden.
      Jetzt ist mir klar, dass du damit meinst, dass ein Schritt gespart werden kann, nämlich das Füttern resp. Auffrischen wird nicht gemacht vor dem Backen, sondern einfach irgendwann, resp. regelmässig einmal die Woche. Aber Backen kann ich wann ich will und zwar mit 2-5 Grad kaltem Sauerteig direkt aus dem Kühlschrank und den mit den restlichen Zutaten vermische. Das ist schon speziell, aber ich probiers aus!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz