Form der Handsemmel geht verloren

Antworten 
2 Kommentare
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  27. April 2019 um 12:32 Uhr

    Entweder war der Teig schon zu reif oder beim Formen war nicht genug Spannung in den “Laugen” (den Wülsten) und/oder zu wenig Mehl auf dem Teig, sodass die Laugen miteinander verklebt sind. Am besten zum Formen geeignet ist helles Roggenmehl, weil es mehr Wasser binden kann, ehe es durchnässt.

    • André Pertz  27. April 2019 um 19:34 Uhr

      Danke für die Tipps. Ich vermute der Teig war zu reif, die Idee mit dem Roggenmehl werde ich beim nächsten Versuch nächste Woche gleich aufgreifen. Geschmacklich waren die Brötchen hervorragend!
      Viele Grüße
      André

Schreibe einen Kommentar zu Lutz GeißlerCancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz