Hefe durch Hefewasser ersetzen

Antworten 
Ein Kommentar
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  26. September 2021 um 15:07 Uhr

    Pauschal lässt sich das nicht beantworten, weil andere Faktoren wie Wassergehalt oder Mehltype eine wichtige Rolle bei der Reifezeit spielen. Außerdem verlängert sich die Teigreife mit Hefewasser auf das 2- bis 4-fache, sodass der Kleber stärker angegriffen wird. Hefe mit Hefewasser zu ersetzen macht deshalb vor allem in Vollkornteigen und weichen Teigen Sinn, die schneller reifen.

Schreibe einen Kommentar zu Lutz GeißlerCancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz