Leinsamen weglassen/ersetzen

Antworten 
Ein Kommentar
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  16. Februar 2022 um 11:22 Uhr

    Die Leinsaat dann einfach rauslassen, aber auch die doppelte Menge (bei ganzer Leinsaat) bzw. die dreifache Menge (bei geschroteter Leinsaat) an Wasser aus dem Quellstück entfernen, hier also 140 g Wasser. Man nimmt sich dadurch aber auch einen guten Teil der Frischhaltung, weil weniger Wasser im Brot ist. Als Ersatz könnten Flohsamenschalen dienen. Dazu die wie oben berechnete Wassermenge durch 20 Teilen, hier also 7 g Flohsamenschalen ins Quellstück geben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2022 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz