Mediterranes Brot

Antworten 
4 Kommentare
  1. Andrea Schreyer  30. November 2014 um 21:32 Uhr

    Ich habe auch einige Versuche hinter mir und ich kann nur sagen, es wird von Mal zu Mal besser.
    Der sehr weiche Teig muss vorsichtig bearbeitet werden, das erfordert ein bisschen Erfahrung und Vertrauen das es gelingt, aber das ist bei den Rezepten von Lutz bisher immer der Fall gewesen.
    Belohnt wird man mit einem hocharomatischen,locker leichtem Brot mit einer herrlichen Kruste. Mein absolutes Lieblingsbrot!

    • Matthias Thorner  6. November 2016 um 13:17 Uhr

      Man muss diese Schwabbelteige einfach anders behandeln. Habe aus Italien ein ähnliche Rezept für die Pizza Bianca, welche als Teig sich genauso anfühlt. Der Teig liegt wie ein Silikonbusen auf der Fläche und muss von unten gedreht und nach innen geschoben werden.

  2. Sam Kargl  22. Januar 2014 um 13:04 Uhr

    Hallo!
    Das ist mir gestern auch so ergangen. Beim ersten Mal ist mir nichts hängen geblieben. Eventuell war bei mir die Gare zu lang oder mit den Klebern stimmte was nicht. Weil aufgegangen ist es super aber in der Schüssel ist am Boden alles hängengeblieben. Habe trotzdem verbacken, die Porung war halt im Eimer.

    • Lutz GeißlerLutz Geißler  25. Januar 2014 um 16:39 Uhr

      Da hilft nur straffer formen und/oder stärker bemehlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz