Rezept für Walnußbrot

Antworten 
2 Kommentare
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  26. Mai 2015 um 08:06 Uhr

    Im Prinzip kannst du aus jedem Brot ein Walnussbrot machen, je nachdem welchen Charakter der Laib haben soll (Weizen, Roggen, Mischteig?). Du arbeitest am Ende des Knetens einfach ganze oder gehackte (und geröstete) Walnüsse in den Teig. Mehr ist es nicht.

    Suche dir also ein Rezept aus, dessen Grundteig dir gefällt, und gib am Ende die Nüsse dazu.

    Viele Grüße,
    Lutz

  2. Björn Hollensteiner  24. Mai 2015 um 15:58 Uhr

    Hallo,
    wenn ich mich recht erinnere, ist Lutz nicht unbedingt ein Fan von Nüssen im Brot. Ein recht gutes Rezept scheint dieses hier zu sein:
    http://brotbackforum.iphpbb3.com/forum/77934371nx46130/roggensauerteig-f19/walnussbrot-a-la-stroeck-t1033.html
    Sicher meldet sich Lutz auch noch, wenn er Zeit findet.
    Björn

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz