Roggenvollkornkastenbrot geht kaum auf

Antworten 
3 Kommentare
  1. Peter  29. November 2017 um 12:08 Uhr

    Ich habe mich ein wenig missverständlich ausgedrückt: So jung ist mein Anstellgut auch wieder nicht, ich hatte es vor knapp zwei Monaten gezüchtet und seitdem mindestens einmal wöchentlich aufgefrischt. Vor dem Mischen des Brotteigs habe ich als „Fitnesstraining“ zweimal direkt in Folge aufgefrischt.
    Ein Verdoppeln in sieben Stunden entspricht ja eigentlich dem im Buch beschriebenen Verhalten eines schon brauchbaren Sauerteigs, oder?

    • Lutz GeißlerLutz Geißler  7. Dezember 2017 um 09:33 Uhr

      Probieren Sie es dennoch mit mehr Sauerteig/Anstellgut im Brotteig. Wenn sich bei den von Ihnen angegebenen Temperaturen nichts oder nur wenig tut, dann braucht es mehr Triebstärke (also aktiveres Anstellgut, mehr Zeit oder mehr Anstellgut im Teig).

  2. Lutz GeißlerLutz Geißler  29. November 2017 um 11:27 Uhr

    Es kann sein, dass das Anstellgut noch nicht stark genug war. Nächstes Mal könnten Sie etwas mehr davon in den Teig geben oder noch länger warten. Das Anstellgut ist nach zweimaligem Auffrischen noch lange nicht auf dem Niveau, dass es in ein paar Wochen haben wird. Das braucht Geduld :).

Schreibe einen Kommentar zu Lutz GeißlerCancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz