Teigbearbeitung des Dinkelsaatenbrotes

Antworten 
2 Kommentare
  1. Rainer  14. November 2022 um 18:46 Uhr

    Auf der Verpackung steht “geschrotet”. Aber wenn man sich die einzelnen Körner anschaut, dann sind die meisten noch unversehrt.

  2. Lutz GeißlerLutz Geißler  14. November 2022 um 17:33 Uhr

    Vielleicht bindet ihr Mehl weniger Wasser. Lassen Sie versuchshalber mal etwas Wasser im Hauptteig weg.

    Eine Frage: Verwendet Sie geschrotete oder ganze Leinsaat? Falls ganze Leinsaat, müssen Sie die Wassermenge im Quellstück reduzieren!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2022 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz