Zusatz von Brotgewürzen, Körnern oder Nüssen

Antworten 
Ein Kommentar
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  18. Februar 2015 um 08:19 Uhr

    Das liegt ganz am persönlichen Geschmack. Ich gebe Brotgewürz mit maximal 1% der Gesamtmehlmenge zum Teig.
    Alle stückigen Zutaten (Nüsse etc.) erst nach dem Kneten, ca. 1 Minute langsam in den Teig einarbeiten. Auch hier hängt die Menge in erster Linie von Ihren geschmacklichen Zielen ab.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz