Anstellgut

Antworten 
Ein Kommentar
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  18. Oktober 2016 um 11:27 Uhr

    Das ist tatsächlich etwas unglücklich formuliert. Gemeint ist, dass der Rest von einem reifen Sauerteig abgenommen wird, der später zu Brot verbacken wird.
    Die Formulierung im Buch ist so gewählt, damit klar wird, dass das Anstellgut im Kühlschrank von einem Sauerteig stammt, der inzwischen schon zu Brot verbacken ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz