Ciabatta und andere weiche Teige

Antworten 
2 Kommentare
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  26. September 2021 um 14:58 Uhr

    Hallo Isa,

    du musst so lange kneten, bis der Teig ein stabiles Teiggerüst ausgebildet hat – und zwar bevor du das restliche Wasser zugibst. Du kannst dazu gern auch mal den Flachrührer der Maschine verwenden und höhere Geschwindigkeiten ausprobieren (immer auf die Maschine hören, damit sie nicht überlastet wird). Es braucht sehr viel Zeit bei weichen Teigen (oder eben höhere Geschwindigkeit). Manchmal ist es auch einfach das Mehl, das ggf. weniger Wasser bindet. Aber aus meiner Erfahrung heraus kneten viele Hobbybäcker die weichen Teig viel zu kurz. Achte auch auf die Teigtemperatur. Er muss immer unter 28°C bleiben, sonst kannst du stundenlang kneten und es entwickelt sich kein Gerüst. Sollte er doch wärmer werden, dann stelle ihn für 15-20 Minuten in den Froster und knete dann weiter.

    • Isabella Osenberg  6. Juni 2022 um 11:12 Uhr

      Lieber Lutz,

      vielen Dank, nun hat es auch endlich geklappt mit dem Ciabatta 🙂

      Herzliche Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2022 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz