Fester/flüssiger Weizensauerteig; Schwaden mit Kastenform

Antworten 
4 Kommentare
  1. Kerstin Plesser  28. April 2018 um 11:41 Uhr

    Hallo,
    Scheint so als hätte ich das auch überlesen, daß nur fester Weizensauerteig eingesetzt wird.
    Ich habe bereits einen LM, kann ich den in den Rezepten einsetzen?
    Danke für eine Antwort

  2. Christoph  31. Januar 2018 um 10:08 Uhr

    Danke für die Antwort! Ich habe das tatsächlich überlesen. Hab’ Dank für die Erläuterung.

    Was das Schwaden angeht, habe ich mir das mittlerweile gedacht. Aber gut, dass es hier noch einmal erläutert wird.

    Falls weitere Nicht-Anfänger*innen auf dein Buch zurückgreifen wäre ein Vorschlag von mir für eine zweite Ausgabe, dies zu erwähnen – also, dass das Schwaden dort fehlt, aber mit Absicht.

  3. Lutz GeißlerLutz Geißler  30. Januar 2018 um 20:29 Uhr

    Hallo,

    im Buch wird ausschließlich fester Weizensauerteig eingesetzt. Das ist im Grundlagenteil auch beschrieben. Es ist aber bedingt durch die kleinen Sauerteigmengen kein Problem, flüssigen Sauerteig zu verwenden.

    Auch Kastenbrote können beschwadet werden. Es hilft immer. Im Buch wurde darauf für die Kastenbrote verzichtet, um nicht noch eine zusätzliche Hürde für den Einsteiger aufzubauen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz