Hefe durch Hefewasser ersetzen

Antworten 
Ein Kommentar
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  26. September 2021 um 15:07 Uhr

    Pauschal lässt sich das nicht beantworten, weil andere Faktoren wie Wassergehalt oder Mehltype eine wichtige Rolle bei der Reifezeit spielen. Außerdem verlängert sich die Teigreife mit Hefewasser auf das 2- bis 4-fache, sodass der Kleber stärker angegriffen wird. Hefe mit Hefewasser zu ersetzen macht deshalb vor allem in Vollkornteigen und weichen Teigen Sinn, die schneller reifen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz