Schwarzbrot S. 153 – Wassermenge

Antworten 
2 Kommentare
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  14. Januar 2015 um 08:25 Uhr

    Wenn der Teig zu fest ist, dann gib mehr Wasser zu. Je nach Schrot/Mehl kann der Teig durchaus mehr oder weniger Wasser vertragen. Bröselig wird das Brot, wenn zu wenig Wasser im Teig steckte.
    Prüfe bitte auch die Backzeit (bei dieser Menge ca. 15-25 Min. länger) bzw. Kerntemperatur des Brotes (98°C, dann ist es fertig).

    • Benjamin  21. Januar 2015 um 11:01 Uhr

      Tatsächlich ist das Brot mit der größeren Wassermenge und längeren Backdauer perfekt geworden, feucht und nicht krümelig. Es war nur so viel mehr Wasser, dass ich mir unsicher war. Es ist halt schwer abzuschätzen, wie der Teig genau aussehen muss beim Rühren/Kneten. Beim normalen Weizenteig beschreibst Du es gut im Buch, bei so einem Roggenschrotteig ist es etwas ganz anderes. Sehr leckeres Brot!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz