Vorgegebene Stockgare

Antworten 
Ein Kommentar
  1. Björn Hollensteiner  16. Juni 2015 um 10:02 Uhr

    Hallo Karin,
    Rezepte lassen sich immer anpassen. In Deinem Fall bietet es sich an, z.B. Vorteige morgens vor dem Frühstück (z.B. 6.00 Uhr) anzusetzen, dann sind sie abends zur Weiterverwendung bereit und Dur brauchst keine Nachtschicht machen.
    Für kürzere Vorteigreifezeiten kannst Du entweder die Temperatur des Vorteigs erhöhen oder die Menge an Hefe / Anstellgut. Kürzere Hauptteigreifezeiten steuerst Du vor allem über die Temperatur. Genau erklären wir das in Buch Nr. 2.
    Andere Alternative sind Backtage am Wochenende. An diesen nimmst Du Dir die Zeit, die Du für die Rezepte brauchst und backst genug Brot, um über die Woche zu kommen. Dann entsteht erst gar kein Zeitdruck in der Woche.
    Björn
    Ich backe inzwischen in der Woche nur noch in Notfällen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz