Weißbrot

Antworten 
Ein Kommentar
  1. Lutz GeißlerLutz Geißler  22. November 2021 um 09:44 Uhr

    Naja, es ist in einem Betrieb einfach äußerst unpraktisch, das Vollkornmehl (hier wären es ja dann 50-200 kg Mehl…) erst auszusieben, dann aus der Kleie in einem riesigen Topf ein Kochstück herzustellen und das dann wieder in den Teig zu geben. Wenn dann müsste man Kleie kaufen und diese verkochen und in einen Teig mit Typenmehl geben. Aber wer keinen Cremekocher hat, der ist bei einer Menge von mehr als 5 kg Kochstück in einer Bäckerei aufgeschmissen, weil unpraktikabel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz