Welche Knetmaschine kaufen?

Antworten 
4 Kommentare
  1. Christopher  9. März 2016 um 22:36 Uhr

    Hallo!
    Hat jemand Erfahrung mit der AEG KM4000 und Brotteige kneten?
    Die wäre preislich attraktiv, muss aber halt auch mindestens 1,5 kg Teig schaffen. Nach allem, was ich über ähnliche Maschinen wie Kitchen Aid Artisan gelesen habe, bin ich skeptisch.
    Im Moment benutze ich eine uralte Bosch Knetmaschine, bei der der Antrieb unten sitzt und der Teig leider oft nur komplett gedreht wird. Da muss ich dann immer mit Kochlöffeln nachhelfen, damit es sich wieder mischt. Es muss eine Alternative her. Und die viel gelobte KMM060 ist schon teuer…

    Danke für jeden Tipp!
    Schöne Grüße,
    Christopher

  2. Heinrich Jordan  30. August 2015 um 15:25 Uhr

    Ich habe die Patissier von Kenwood im Einsatz, kostet rund 150 Euro. Es ist aber keine Universalküchemaschine, sondern eigentlich nur zum Backen geeignet, wie der Name schon sagt. Selbst bei Roggen/Weizen-Sauerteig über1.000 g macht sie keine Schwierigkeiten. Allerdings ist der mitgelieferte Knethaekn nicht optimal (zieht den Teig nach oben). Deswegen habe ich mir einen Knethaken bei einem Kleinhersteller in Holland über ebay bestellt. Siehe Video: https://www.youtube.com/watch?v=RFeyiqcBaUs&feature=youtu.be

  3. Björn Hollensteiner  14. August 2015 um 22:35 Uhr

    Hallo Florian,
    200 Euro ist ein wirklich geringer Betrag für eine robuste und gut geeignete Knetmaschine. Mir fällt da nur Bosch ein, von denen bin ich aber nicht überzeugt.
    Doch auch bei teureren Knetern klebt ein Roggenschrotteig am Rand, das ist kaum zu vermeiden. Deshalb immer wieder das Kneten unterbrechenund den Rand abkratzen damit die gesamte Teigmasse gut gemischt wird. So müsstest Du auch mit Deiner Maschine klar kommen.
    Björn

  4. Florian  14. August 2015 um 22:11 Uhr

    Habe mal Tante Google befragt und bin auf ploetzblog.de gestoßen 🙂 ( https://www.ploetzblog.de/2015/05/13/von-klebern-krume-und-knetern-sechs-knetmaschinen-im-praxistest/ )
    Hat sich also eigentlich erledigt. Sollte noch jemand einen (Geheim-) Tipp haben, bitte gerne antworten!

    Grüße
    Florian

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

CAPTCHA
Refresh

*

 

Nach oben

Copyright © 2021 Lutz Geißler. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz